12.12.2017, 09:40 Uhr

Beim Gföhler Musikverein trifft Kirchenorgel auf Blasorchester

Gemeinsam mit dem Organisten Daniel Freistetter führte der Gföhler Musikverein am 10. Dezember in der Gföhler Pfarrkirche das schon traditionelle Adventkonzert durch.

Vom ausgezeichnetem Nachwuchskünstler Daniel Freitetter (Alter: 16 Jahre) waren Stücke wie: Toccata und Fuge in D-Moll von J.S.Bach, Feliz Navidat, Merry Christmas) zu hören. Daniel Freistetter unterrichtet bereits Kirchenorgel und studiert Kirchenmusik. Der Musikverein beeindruckte mit Stücken wie: Let The Bells Ring, Cinderellas Dance, Time To Say Goodbye, I Follow Him, Beauty And The Beast, Kein schöner Land, Maria durch ein Dornwald ging usw. Die Besucher der voll besetzten Pfarrkirche waren von den musikalischen Leistungen beeindruckt.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadtgemeinde Gföhl veranstaltet der Musikverein Gföhl am 7. Jänner das auch schon traditionelle Neujahrskonzert in der Gföhler Veranstaltungshalle. Als musikalischer Gast wirkt auch Andreas Jaksch mit Gesang und Moderation mit. Die Eintrittskarten sind bei der Stadtgemeinde Gföhl zum Preis von € 10,- erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.