27.11.2017, 10:08 Uhr

Besinnlicher Advent im Schloss Schiltern

Im Rahmen des Adventmarkts wurde im Psychosozialen Zentrum Schiltern auch der neue landwirtschaftliche Bereich des Arbeitstrainingszentrums eröffnet, wo zukünftig die Bio-Sirupe abgefüllt werden. Freier Eintritt! Weitere Infos unter http://www.schloss-schiltern.at/index.php?id=60 ________________________________________ (Foto: Gabriele Moser/PSZ)
LANGENLOIS. Die Besucher erlebten den Schilterner Schloss-Hof beim Adventmarkt in Lichter getaucht, und genossen das besondere Ambiente. Musikalisch sorgten Turmbläser für die vorweihnachtliche Stimmung. Nach dem Auszug des Caritas Heimes im Juni 2017 übernahm die Psychosoziales Zentrum Schiltern GmbH erstmals die Veranstalterrolle. Heuer boten rund 30 Aussteller am traditionellen Markt ihre Produkte an.

Landesrätin Barbara Schwarz eröffnete den Adventmarkt. Sie unterstrich, die Erweiterungspläne des Psychosozialen Zentrum zu befürworten, denn „hier erhalten Menschen schon jetzt das optimale Umfeld für ihre berufliche Rehabilitation.“ Applaus erntete die Landesrätin für ihren betont entspannten Zugang zur Weihnachtszeit – nicht nur während dieser gibt sie dem Wort "Stress" keinen Raum. Bürgermeister Hubert Meisl wies auf die Bedeutung des Psychosozialen Zentrums Schiltern für die regionale Wirtschaft hin. Für Zulieferbetriebe wäre die Einrichtung von erheblicher Bedeutung und nicht wegzudenken.

Peter Binder, der Geschäftsführer des Psychosozialen Zentrums betonte, dass man Bewährtes aus den Vorjahren übernommen hätte, aber dem Adventmarkt im Zuge einer neuen Kooperation mit „So schmeckt Niederösterreich“ einen neuen, kulinarischen Stempel aufgedrückt habe. Diese Ausrichtung passe zum hauseigenen landwirtschaftlichen Bereich des Arbeitstrainingszentrums, einer Einrichtung des Psychosozialen Zentrums Schiltern. In diesem Bereich werden unter anderem biologische Lebensmittel schonend zu allerlei Köstlichem verarbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.