09.03.2017, 10:20 Uhr

Der Schotter muss weg: Frühlingsputz auf Mauterns Straßen

(Foto: privat)
MAUTERN. Hieß es „Frühling an allen Orten und Ecken“, so heißt es jetzt „Frühling auf allen Straßen und Rabatteln. Kaum strecken sich die ersten Frühlingsboten wie Schneeglöckchen, Märzenbecher, Leberblümchen und Krokus aus der Erde, so werden auch die Menschen unruhig. Der Streuschotter muß weg!

Und wer macht es?


In Mautern schickt Stadtrat Svejda seinen Bauhof und zwei Kehrmaschinen auf die Straße. Die sind dann auch in zwei Tagen durch und die Straßen in Mautern sind wieder sauber.

Und wer sich derzeit die Rabatt‘ln in der Stadt anschaut, der findet die ersten Knollenblütler - in diesem Fall den Krokus. Rauchfangkehrer, Narzissen und Tulpen werden schon bald folgen.

Und am Samstag, den 1. April 2017, ab 9:00 Uhr ruft die Gemeinde zur Reinigungsaktion "Sauberes Mautern" auf. Kindergarten und Volksschule beteiligen sich auch heuer wieder - bereits am Freitag - beim "Säubern der Stadt".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.