17.10.2016, 15:18 Uhr

Die Theatergruppe Lerchenfeld spielt heuer wieder Theater

KREMS. "Der schwarze Beutel" heißt es diesmal im Volkshaus Lerchenfeld, eine Komödie in 3 Akten.

Die rüstige Oma Monika will ihren 75. Geburtstag nicht im Restaurant sondern in ihrer alten Hütte mitten im Wald feiern. Ihren erwachsenen und untereinander zerstrittenen Kindern passt das gar nicht. Ewald wäre lieber fein Essen und Trinken gegangen. Der geizigen Tochter Sonja ist die Waldparty viel zu teuer und Erwin sieht sich den ständigen Nörglereien seiner Frau Henriette ausgesetzt, die sich im Wald vor jedem noch so kleinen Lebewesen ekelt und ständig ihr Desinfektionsspray benutzt. Einzig und allein die Enkelin Christine findet Omas Idee von der Waldparty "voll cool".
Die Situation spitzt sich zu, als zwischen dem Streit und Chaos beim Zeltaufbau die Oma in der Hütte plötzlich einen schwarzen Beutel mit 50.000 Euro Bargeld findet.
Die Geldgier der Kinder ist geweckt, auch tauchen immer neue Personen auf, die sich für diesen schwarzen Beutel interessieren. Stammt das Geld wirklich aus einem Einbruch wie vermutet?
Lasst euch überraschen……….


Aufführungstermine:
Samstag,5. 11. 2016 um 19:30 Uhr
Sonntag, 6. 11. 2016 um 15:00 Uhr

Freitag, 11. 11. 2016 um 19:30 Uhr
Samstag, 12. 11. 2016 um 19:30 Uhr
Sonntag, 13. 11. 2016 um 15:00 Uhr

Saaleinlass je eine Stunde vor Beginn
Kartenreservierungen unter: Tel. 0676 / 620 43 06
Reservierte Karten bitte spätestens eine halbe Stunde vor Beginn an der Kassa abholen!

Vorverkauf: € 9.- Abendkassa: € 10.- Kinder: € 4.-

Alle SchauspielerInnen und MitarbeiterInnen dieser Veranstaltung arbeiten ehrenamtlich. Der Reinerlös kommt den Kinderfreunden Krems-Lerchenfeld, für deren Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den wöchentlichen Kindertreffs sowie den Feriencamps zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.