29.11.2016, 10:51 Uhr

Ehrlich und echt holt den Cookie Star 2016 nach Krems

Nicole "Cella" Hintenberger: „Mit Genuss die Welt verändern – eben EHRLICH und ECHT!“ (Foto: privat)
KREMS. Unerwartet hat die vegane Foodbloggerin Cella, Nicole Hintenberger, aus Krems mit ihren soften Orangenkeksen den Preis für den besten Keks, den Cookie Star 2016 von den österreichischen Foodbloggern erhalten.

Beim Designverliebt Kreativmarkt in St. Pölten haben die Österreichischen Foodblogger eine Kekse-Party veranstaltet, bei der ihre Backwerke von einer Publikums-Jury bewertet wurden.

Und dabei haben die zarten Orangenkekse von Ehrlich und echt geschmacklich überzeugt. Besonders bemerkenswert ist, dass die veganen und glutenfreien Kekse sich gegenüber herkömmlichem Backwerk durchsetzen konnten. Damit hat die Kremserin gezeigt, was sie auch mit ihrem veganen Foodblog Ehrlich und echt erreichen will, nämlich dass vegane Speisen vielfältig sein können und auch geschmacklich überzeugen.

Mit ihrer Homepage www.ehrlich-und-echt.com und der zugehörigen Facebook-Seite „ehrlichundechtVEGAN“ spricht sie aber auch Nicht-Veganer an, geschmacklich und kochtechnisch neue Wege zu gehen. Sie postet einfache, bodenständige Rezepte ohne Schnickschnack, die alltagstauglich sein müssen, damit man den Spaß am Kochen und Backen nicht verliert. „Veganes Kochen ist keine Hexerei und man kann damit auch noch etwas für sein Wohlbefinden, die Tiere und die Umwelt tun“, davon ist sie überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.