24.03.2017, 11:35 Uhr

Ein kurioser Einsatz: Bus verliert Reifen

(Foto: Christoph Firlinger)
Die Freiwillige Feuerwehr Hadersdorf am Kamp wurde am Donnerstag, den 23.03.2017 gegen 17:45 Uhr zu einer nicht alltäglichen Fahrzeugbergung alarmiert.
Auf der L43, in der Nähe des Hauptplatzes Hadersdorf verlor ein Bus die Zwillingsreifen am linken Heck. Somit schrammte dieser mit dem Unterboden am Asphalt und kam kurz nach einem Kurvenbereich zum Stillstand.

Am Einsatzort angekommen wurde gemeinsam mit der Polizei der Einsatzbereich abgesichert, der Bus mittels Hebekissen angehoben und die beiden verlorenen Reifen wieder provisorisch montiert. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle geräumt und der Bus gesichert abgestellt.

Im Einsatz:
FF Hadersdorf mit drei Fahrzeugen und 23 Mitgliedern sowie die Polizei Hadersdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.