08.03.2017, 11:51 Uhr

Ein Sieg und zwei Stockerlplätze für Krems

(Foto: privat)
KREMS. Beim 3. NÖBV Badminton Schülerranglistenturnier in St. Pölten konnte sich Krems 1 Sieg und zweimal den zweiten Platz sichern. Chiara Chielli in der Klasse Dameneinzel U15 lies in ihrer Gruppe alle Gegner hinter sich und holte sich den Siegespokal. Ihr Bruder Fabio Chielli konnte in der Klasse Herreneinzel U15 fast anschließen.
Er erreichte ungeschlagen das Finale und konnte erst durch Nima Sanaei aus St. Pölten gestoppt werden und erreichte den 2. Platz. Raphael Bauer in der selben Klasse erreichte trotz spielerischer Leistungen und knappen Ergebnissen den 8. Endplatz. Im Doppel konnten sich Fabio und Raphael ungeschlagen bis in das Finale vorkämpfen. Der Sieg ging aber dann an Manuel Kristler und Nima Sanaei aus St. Pölten.

Chiara im Doppel mit ihrem Partner Sven Bittenauer musste mit den Herren mitspielen. Gleich in der ersten Runde schieden sie aber gegen die Kremser Fabio und Raphael aus. Ein gutes Gesamtergebnis für Krems.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.