06.11.2017, 10:29 Uhr

Elfriede Schwaiger leitet nun die Chor- und Volkstanzgruppe Krems-Lerchenfeld

(Foto: privat)
KREMS. Bei der Jahreshauptversammlung der Chor- und Volkstanzgruppe Krems-Lerchenfeld wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach 38 Jahren als Obfrau wurde Roswitha Kucher von Elfriede Schwaiger mit ihrem neuem Team abgelöst.

Elfriede Schwaiger bedankte sich in einer sehr herzlichen Antrittsrede bei der scheidenden Obfrau Roswitha Kucher für das vorbildliche Engagement. Unter ihrer Leitung wurden zahlreiche Auslandsreisen unternommen und viele Auftritte in Österreich absolviert.
Ein besonderes Anliegen war Roswitha Kucher stets die Erhaltung des Brauchtums und ihr Engagement beim Arbeitskreis Wachau der Volkskultur NÖ. Im Zuge der Festlichkeiten, anlässlich des 60jährigen Bestehens des Vereines, erhielt sie heuer im Frühjahr eine besondere Ehrung von der Stadt Krems, die Wappenplakette in Gold.

Der neue Vorstand: erste Reihe: Chorleiter Leopold Denk, Obfrau Elfriede Schwaiger, Roswitha Kucher, Tanzleiterin Susanne Tiefenböck; zweite Reihe von Links: Leiter der Stubenmusik Ewald Tiefenböck, Obfrau Stv. Brigitte Dichtl, Kassierin Elfriede Stöger, Schriftführerin Ruth-Maria Kermer, Stv. Maria Kermer, Kassier Stv. Andreas Sacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.