22.05.2017, 13:23 Uhr

Experten sanieren Holzsteg

(Foto: Gmd. Weinzierl/Walde)
ALBRECHTSBERG. WEINZIERL/WALDE. Beim Holzsteg, der zur Gudenushöhle führt, welche sich am Fuß der Burg Hartenstein befindet, wurden die morschen Holzteile saniert.
Im Jahr 2011 wurde dieser Steg errichtet und wird seither von den Besuchern der Gudenushöhle sehr gerne genutzt.

Die Reparaturen wurden in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Albrechtsberg an der Großen Krems und Weinzierl am Walde sowie durch die tatkräftigte Unterstützung von Zimmermeister Karl Koppensteiner und René Zabransky, der öfters interessante Vorträge über die Burg Hartenstein und die Kremstalhöhlen abhält, durchgeführt. Herzlichen Dank dafür!"
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.