22.08.2016, 10:55 Uhr

Feuerwehr Krems holt Leiche aus Donau

An der rechten Donauseite in Hollenburg wurde die Leiche des Mauterners entdeckt. (Foto: FF Krems/ Fasching)
KREMS/MAUTERN. Am 20.08.2016, um 08.43 Uhr wurde Anzeige über eine vermutlich treibende Wasserleiche am rechten Donauufer auf Höhe Hollenburg erstattet.
Die Feuerwehr Krems konnte schließlich beim Strom-Kilometer 1992,5 eine vorerst unbekannte männliche Leiche bergen.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.
Die vorerst unbekannte Wasserleiche wurde von einem Beamten der Polizeiinspektion Mautern identifiziert: Beim Toten handelt es sich um einen 61-jährigen Mauterner.
Die Leiche wurde in das Uniklinikum Krems gebracht, um die seitens der Staatsanwaltschaft Krems angeordnete Obduktion durchzuführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.