23.10.2017, 10:35 Uhr

Grafenegger Advent 2017 mit erweitertem Familienprogramm

Wann? 07.12.2017 bis 10.12.2017

Wo? Schlosspark, Grafenegg, 3485 Grafenegg AT
Grafenegger Advent, 7. bis 10. Dezember 2017 (Foto: Alexander-Haiden)
Grafenegg: Schlosspark |

Die Bezirksblätter verosen online 3x2 Karten für das Weihnachtskonzert am 10.12.17!

Seit über 40 Jahren ist der Grafenegger Advent für viele Menschen fixer Bestandteil der Vorweihnachtszeit und lässt das Schlossareal in besinnlichem Glanz erstrahlen. 2017 findet der vielseitige Weihnachtsmarkt, der in Kooperation mit dem ORF Niederösterreich veranstaltet wird, von 7. bis 10. Dezember statt.

Das reiche Kultur- und Unterhaltungsprogramm richtet sich an alle Generationen, musikalische Höhepunkte sind die beiden Weihnachtskonzerte des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich mit festlichen Klängen von Johannes Sebastian Bach. Solistin ist die international gefeierte Sopranistin Anna Lucia Richter (9./10. Dezember).

Auf die Besucherinnen und Besucher wartet täglich von 10 bis 19 Uhr eine bunte Erlebniswelt mit Musik, Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarik. Im Schloss und im Park bieten rund 150 Kunsthandwerksbetriebe hochwertige Produkte an, die sich bestens als Weihnachtsgeschenk eignen. Darüber hinaus sorgt das beliebte «So schmeckt Niederösterreich»-Dorf mit regionalen Schmankerl, Punsch, Keksen und Maroni für das leibliche Wohl.

Gäste des «ORF Niederösterreich Advent der Stars» sind diesmal Publikumslieblinge wie Barbara Wussow, Otto Schenk und Peter Weck. Mehrere Bläserensembles stimmen über alle Tage verteilt musikalisch auf Weihnachten ein, das «Niederösterreichische Adventsingen», eine Veranstaltung der Volkskultur Niederösterreich, bringt traditionelle Lieder in das Auditorium Grafenegg (7./8. Dezember). Radio Niederösterreich zeichnet mehrere Veranstaltungen auf. Live übertragen wird der katholische Gottesdienst aus der Reitschule am 8. Dezember von 10 bis 11 Uhr mit Propst Maximilian Fürnsinn.

Eine neue Initiative am Grafenegger Advent ist das Familien-Weihnachtsland, in dem die schon bisher zahlreichen Aktivitäten für Groß und Klein noch ausgebaut werden. Vor allem das musikalische Kinderprogramm wird ausgeweitet. So wird unter dem Titel «
was geben» an allen vier Tagen eine musikalische Weihnachtsreise um die Welt angeboten. Bewährte Stationen auf dem Weg durch das Schlossareal, der auch an einer lebensgroßen Krippe vorbeiführt, sind die Holzwerkstatt, die Christkindl-Backstube sowie die Lama-Welt, an die sich heuer auch eine Pferde-Wiese reiht. Mit dem NÖ Familienpass erhalten Familien einen ermäßigten Eintritt um 14 € .

Die Karten für das «Niederösterreichische Adventsingen» sowie für die «Weihnachtskonzerte» berechtigen zum Eintritt des Adventmarktes. Von Krems wird ein Bustransfer angeboten (Rufbus).

Die Aktion ist bereits beendet!

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.