06.06.2017, 11:30 Uhr

Hasenstall bekam neues Zuhause

(Foto: privat)
ROSSATZ. Am Freitag dem 2. Juni besuchte Motorsportler Alfred Fries gemeinsam mit seiner Ehefrau Karin die neue "Hasenhausbesitzerin" Gerda Schulz und begutachteten den Standort des gespendeten Hasenhauses.

Es ist ein romantischer großer Platz neben einem Weg nahe der Donau in Rührsdorf. Ein Teil des Vereins www.veggruf.at kam dazu und es wurde über viele gerettete Tiererlebnisse geplaudert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.