24.10.2016, 10:04 Uhr

Horrorclowns in Krems

(Foto: www.freepik.com)

Seit einigen Tagen kursieren Fotos und Videos von Clowns im Internet die Passanten nachts auf der Straße erschrecken.
Grund zur Sorge oder doch nur ein müdes Lächeln wert?

Bis jetzt wurden in Krems zwei Clowns gesichtet. Einmal am Parkplatz beim Mariandl und einen Tag darauf bei McDonalds.
Wie lustig die Sache ist, bleibt dahingestellt. Ob es sich um einen Scherz handelt oder ob man auf einen Clown trifft der bereit zu Gewalt und Diebstählen ist, kann ja im vorhinein nicht geahnt werden.

Wilde Gerüchte: In der Nacht vor und an Halloween wollen Clowns angeblich "eine Säuberung" durchführen. Die Idee kommt aus einem Film ("The Purge"), in dem in einer Nacht alles erlaubt ist. Diebstahl oder sogar Gewalt bis Mord.
Auf Facebook wird auf jeden Fall geraten, zu Hause zu bleiben und sich nicht alleine auf die Straßen zu begeben.
Wird der Albtraum in Horrorfilmen jetzt Realität..?
0
6 Kommentareausblenden
1.434
Heinz Riedmüller aus Krems | 24.10.2016 | 13:49   Melden
18.983
Simone Göls aus Krems | 24.10.2016 | 14:51   Melden
1.434
Heinz Riedmüller aus Krems | 24.10.2016 | 15:54   Melden
25.187
Hanspeter Lechner aus Enns | 28.10.2016 | 15:41   Melden
1.434
Heinz Riedmüller aus Krems | 30.10.2016 | 09:45   Melden
72
Jeannine Würfl aus Krems | 02.11.2016 | 08:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.