05.11.2017, 11:44 Uhr

Jürgen Messensee in der Raiffeisengalerie Langenlois

Wann? 16.11.2017 19:00 Uhr

Wo? Raiffeisenbank, Kornpl., 3550 Langenlois AT
Langenlois: Raiffeisenbank | Am Donnerstag, 16. November 2017, 19.00 Uhr wird die Ausstellung „Keine Bilder“ von Jürgen Messensee, im Rahmen des Langenloiser Herbstes in der Bankgalerie der Raiffeisenbank Langenlois eröffnet.

Die Raiffeisenbank Langenlois konnte damit in ihrer Raiffeisengalerie nach Einzelausstellungen mit den Topkünstlern Arnulf Rainer, Arik Brauer, Ernst Fuchs, Christian Ludwig Attersee, Hermann Nitsch, Adolf Frohner, Josef Mikl, Markus Prachensky, Hans Staudacher, Anton Lembden, Oswald Oberhuber, Franz Grabmayr, Peter Sengl. Hubert Schmalix und Alois Mosbacher mit Jürgen Messensee wieder einen Künstler von internationalem Format für die Raiffeisen-Bankgalerie gewinnen.

Der 1939 geborene Künstler Messensee studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Neben der Malerei beschäftigte er sich mit dem Material Keramik und war von 1973 bis 2000 Mitglied der Wiener Secession.

Messensee sagt über den Sinn des Lebens „Die Liebe ist das Alpha und Omega“ und stellt auch philosophische Zusammenhänge zwischen Kunst und Quantenphysik her. Der weibliche Körper spielt bei seiner Kunst eine eminent wichtige Rolle, wobei seine Bilder die Notationen dessen sind, was Messensee diesbezüglich bereits widerfahren ist.
Der Ausstellungstitel „Keine Bilder“ bedeutet eine entschiedene Verweigerung jedweden herkömmlichen oder modernistischen Bildbegriffes. In seinen essentiellen Fragestellungen geht es um das künstlerische Arbeiten als einen nicht ersetzbaren Königsweg, die Welt denken und wahrnehmen zu können.

Jürgen Messensee wird am Abend der Vernissage persönlich anwesend zu sein, um den Besuchern seine Sichtweise der Kunst näherzubringen.

Zum Künstler und seinem Werk spricht der Ausstellungskurator Mag. Carl Aigner vom Museum Niederösterreich.

Die Ausstellung wird eröffnet durch Bürgermeister a.D. KomR Kurt Renner.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Erich Rupp (Piano) mit Markus Führer (Saxophon) und Christoph Führer (Schlagzeug).

Im Anschluss lädt die Raiffeisenbank zu einem Imbiss mit Weinen vom Schloß Gobelsburg ein.

Ausstellungsdauer bis zum 12. Jänner 2018 während der Bankgeschäftszeiten.


Ausstellungen\Messensee2017\MedieninfoMessensee/20171103
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.