05.07.2017, 12:02 Uhr

Kameraden feierten 90 Jahre Feuerwache Angern

Bürgermeister Reinhard Resch, Feuerwehrkommandant Gerhard Urschler und Feuerwache-Kommandant Peter Rethaller feierten mit den Kameraden aus Angern das 90-jährige Bestehen der kleinsten Feuerwache. (Foto: Stadt krems)
KREMS. Die kleinste Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems lud zu einem Geburtstagsfest nach Angern. Neben vielen Kameraden aus den umliegenden Feuerwehren gratulierte auch Bürgermeister Dr. Reinhard Resch der engagierten Feuerwache Angern zum 90-jährigen Bestehen.

Die Feuerwache Angern feierte ihren 90. Geburtstag mit einem Fest und vielen Gästen. Verschiedene Umstrukturierungen und die Eingliederung in die Freiwillige Feuerwehr Krems haben die letzten Jahrzehnte geprägt. Heute lassen zahlreiche Neuzugänge die Feuerwache an ihre räumlichen Grenzen stoßen. Darauf ging Bürgermeister Dr. Reinhard Resch in seiner Rede ein: „Wir arbeiten mit Hochdruck an einer zukunftsorientierten Lösung für die Ortsteile Angern, Thallern und Hollenburg, um ein gemeinsames Haus für die drei Feuerwachen zu schaffen.“ Feuerwache-Kommandant Peter Rethaller bedankte sich bei seinen Kameraden für ihr Engagegment. Trotz vieler Umstrukturierungen habe die Einsatzbereitschaft für die Bevölkerung nie gelitten. Kameraden der Feuerwehren Krems, Oberfucha, Tiefenfucha und der Partnerfeuerwehr Schalding feierten in Angern das Jubiläum.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.