28.10.2016, 16:21 Uhr

Kieferorthopädische Ordination für Gföhl

GFÖHL. Zu den bereits geschaffen Planstellen für Kieferorthopädie bei der Einführung der Gratis-Zahnspange, kommen im kommenden Jahr zwei neue dazu. Direktor Günter Steindl von der NÖ Gebietskrankenkasse und SPÖ-Stadtrat von Gföhl setzte sich persönlich dafür ein, dass eine davon nach Gföhl kommt. "Die Ausschreibung läuft ab Jänner, aber dass eine Kieferorthopädie nach Gföhl kommen wird, ist fix", versichert Steindl und ergänzt: "Damit wird es in Gföhl leichter möglich sein, sich um eine Gratis-Zahnspange für Kinder und Jugendliche mit schweren Fehlstehlungen zu kümmern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.