13.10.2014, 14:53 Uhr

Krems wandert wieder

Wann? 13.10.2014 bis 26.10.2014

Wo? Mühldorf, Josef-Wichner-Straße 4, 3500 Krems an der Donau AT
Krems an der Donau: Mühldorf |

Welterbesteig-Wanderung am Nationalfeiertag von Mühldorf nach Maria Laach

KREMS. Stadt Krems, Kremstourismus und Donautourismus laden am 26. Oktober wieder zur gemeinsamen Wanderung durch die Weltkulturerbe-Landschaft Wachau. Die Route führt diesmal über den Jauerling.

Dort leben, wo andere ihren Urlaub verbringen: Das ist das Privileg der Menschen, die in Krems und der Wachau zu Hause sind. Zig-tausende Urlaubsgäste wandern jedes Jahr den Welterbersteig Wachau entlang. Und einmal im Jahr, am Nationalfeiertag, 26. Oktober, laden Stadt Krems, Krems Tourismus und Donau NÖ Tourismus die Einheimischen und ihre Gäste ein, ein Stück dieses Weitwanderweges zu erkunden. Heuer findet die Wanderung unter dem Motto „Krems wandert“ bereits zum fünften Mal statt.

Die diesjährige Route führt von Mühldorf über den Berg Trenning (626 Meter) und die höchst gelegene Weinriede Niederösterreichs, die Riede Trenning, zum Gipfel des Jauerlings (960 Meter). Die Teilnehmer durchwandern den Naturpark Jauerling. Beim Naturparkhaus (915 Meter) werden sie mit grandiosen Panoramablicken belohnt. Ziel ist der Wallfahrtsort Maria Laach. Entlang der doch relativ anspruchsvollen Wanderung laden Labstellen ein, den Durst zu löschen. Wichtig: Die Strecke erfordert wegen der Höhendifferenz sehr gute Kondition und ist daher für kleinere Kinder nicht empfehlenswert. Die Route ist auch nicht kinderwagentauglich. Festes Schuhwerk, Regenbekleidung, Trinkwasser und Proviant mitnehmen! „Krems wandert“ Mühldorf – Jauerling – Maria Laach, Sonntag, 26. Oktober 2014, Treffpunkt: 10 Uhr, Spitz Hauptplatz, 13 Kilometer, 950 Höhenmeter, ca. 5,5 Stunden Gehzeit; Anfahrt öffentlich: Bus ab Krems, 9:05 Uhr (bis Spitz) und Rücktransport von Maria Laach nach Spitz (4 Euro). www.welterbesteig.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.