01.12.2017, 08:58 Uhr

Kremser Schüler schmücken Christbaum im Rathaus

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Vize Eva Hollerer feierten mit den Kindern einen klangvollen Adventauftakt. (Foto: Stadt Krems)
KREMS. Der feierliche Advent-Auftakt mit dem geschmückten Christbaum in der Rathaushalle hat schon gute Tradition. Den Baumbehang und die musikalischen Darbietungen haben wie jedes Jahr die Kinder der Volksschule Hafnerplatz gestaltet.

Als kleine Künstler entpuppten sich bei der kleinen Adventfeier in der Rathaushalle die Kids der dritten Klasse Volksschule. Nicht nur, dass sie mit Papierengeln, Strohsternen und Weihnachtsschmuck aus Ton den großen Baum in der Rathaushalle verzierten. Mit ihrem Musikstück thematisierten sie gesellschaftskritisch die Auswüchse von Alltagshektik und Konsumgier, die gerade vor Weihnachten in vielen Familien für Stress und Unfrieden sorgen. Sie zeigten aber auch auf, was es braucht, um Weihnachtsfrieden zu stiften: Achtsamkeit, Zeit für Familie und Freunde und Liebe. …

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Vizebürgermeisterin Eva Hollerer zeigten sich begeistert und beglückwünschten die Kinder zu ihrem professionellen Auftritt. Als Dankeschön gab es für die jungen KünstlerInnen die ersten Weihnachtskekse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.