15.11.2016, 14:23 Uhr

Kremser Sportakrobatinnen nahmen erfolgreich an internationalen Bewerb in Prag teil

Victoria Pirker links, Anika Brünner rechts, Sophia Hauer oben (Foto: privat)
KREMS. Zwei Damenpaare und zwei Damengruppen machten sich mit ihren Trainerinnen Veronika Speer und Cornelia Gallauner sowie mit Kampfrichterin Jasmin Pflügl auf den Weg nach Prag zum Czech Republic Championship 2016. Akrobatinnen aus Tschechien, Polen, Deutschland, Ungarn warteten bereits auf die Vertreterinnen aus Krems.

In der Klasse Age Group Damenpaare (11-16) erreichten Amelie Gattinger und Eva Loibenböck den hervorragenden 5 Platz und somit das beste Ergebnis dieses Wettkampfes. Anika Direder und Annika Reif durften nach langer Verletzungspause ebenfalls internationale Wettkampfluft schnuppern und belegten den 17. Platz. Gut verlief es auch bei den Damengruppen.

Trotz starker Konkurrenz konnten sich die Age Group Gruppe Victoria Pirker, Anika Brünner und Sophia Hauer über den 8. Platz freuen. Die Damengruppe Denise Jascha, Amelie Gattinger und Ella Stiglitz platzierten sich im guten Mittelfeld auf Platz 14. „Wieder einmal hat sich Österreich auch international überaus positiv präsentiert. Wir sind sehr stolz auf unseren Sportlerinnen!“, resümierten die Trainerinnen begeistert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.