18.08.2016, 18:05 Uhr

Kultgefährte rollen durch die Wachau

Daniela und Michael Kremser mit Ihren Vespas

1. Internationales Vespatreffen in Krems

Daniela und Michael Kremser, selbst schon lange Fans der klassischen Roller, organisierten mit großem persönlichen Einsatz das 1. Vespatreffen in Krems.
90 Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland, Italien und natürlich Österreich kamen mit Ihren Vespas nach Krems um für ein Wochenende durch die Wachau zu touren.
" Meine Frau und ich nehmen schon seit einigen Jahren begeistert an solchen Treffen teil und wünschten uns schon lange einmal auch ein Vespatreffen in unserer Heimatstadt zu organsieren. Die Wachau bietet den perfekten Rahmen für gemütliche Ausflugsfahrten und geselliges Beisammensein beim Heurigen " ist Michael Kremser überzeugt.
Untergebracht waren die Rollerfans im Kolpinghotel Krems, wo sie am Anreisetag von Bürgermeister Reinhard Resch herzilch in Empfang genommen wurden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.