08.12.2017, 09:48 Uhr

Langenlois: Musikalische Weihnachtsträume in der Sparkasse

Adventliches Ritual: das Anzünden der Kerzen.

„Komm lass uns träumen…“ hieß es am 7. Dezember 2017 in der Sparkasse Langenlois: Anita Hofmann war mit ihrem gleichnamigen Weihnachtsmusical zu Gast am Kornplatz.

LANGENLOIS (mk) Die Sparkasse Langenlois samt Direktion und Sparefroh hatten zum Kinderweihnachtsmusical eingeladen, und der Veranstaltungssaal war voll besetzt, als es hieß: „Komm lass uns träumen…“. Anita Hofmann (Mutter) mit Magdalena Wolf (Chiara), Leni Einwögerer (Hannah) und Sophia Dittmann (Lisa) spielten und sangen sich in die Herzen der kleinen und großen Zuschauer.

Eine Fülle von Weihnachtsliedern wurde im Laufe der Handlung dargeboten – von „Fröhliche Weihnacht überall“ beispielsweise, „Ihr Kinderlein kommet“ und „Lasst uns froh und munter sein“ über „Morgen, Kinder, wird’s was geben“, „Rudolph mit der roten Nase“ und der „Weihnachtsbäckerei“ bis zu „Frosty der Schneemann“, „Es wird schon glei dumpa“ und – in der Zugabe - „Eine Muh, eine Mäh...“. Dazwischen eine Geschichte für klein und groß - zwischen turbulenten und besinnlichen Abschnitten, zwischen Aufräumen, Spielen und Weihnachtsvorbereitungen, zwischen Rodeln und Backen.

Anita Hofmann zu diesem Stück: „Weihnachten ist nicht nur Tannenbaum und Geschenke. Es ist mehr: Zusammenhalt und Menschlichkeit!“ Genau das brachte das Musical in der Sparkasse den kleinen Zuschauerinnen und Zuschauern nahe – und genau das rief es den großen Gästen wieder ins Gedächtnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.