08.11.2017, 14:43 Uhr

Liederpalette des Männergesangsvereins Mautern auch heuer wieder voller Erfolg

Angelika Sacher und Hermann Schaupp besingen das schöne Spanien mit „Eviva Espana“ (Foto: privat)
Mehr als 400 Gäste lauschten in der Römerhalle Mautern den beiden Konzerten des MGV, das im ersten Teil mit klassischen Opernchören, aber auch „heimischen“ Klängen von Prof. Ernst Schandl und Johann Schrammel das Publikum bereits zum Mitklatschen motivierte. Musikalischer Höhepunkt war in diesem Teil die Sonate Nr. 3 in B-Dur von Ignaz Pleyel, einem Zeitgenossen von Wolfgang Amadeus Mozart, vorgetragen von Michaela Mayer an der Querflöte und Volker Gallasch am Klavier. Im zweiten Teil begleitete die Rythmusgruppe mit Karl Koller (Schlagzeug), Peter Schlöglhofer am Freitag und Konrad Zissler am Samstag (Bass) sowie Volker Gallasch (Keyboard) bekannte Schlagermelodien und Evergreens wie der Teufel hat den Schnaps gemacht von Udo Jürgens ( - wer zu viel trinkt, ist leider oft nur noch ein halber Mann . . .) sowie die Sollisten Angelika Sacher und Hermann Schaupp bei Eviva Espana, Paloma Blanca und Fiesta Mexikana. Auch hier dankte das Publikum mit lang anhaltenden Applaus und wurde dafür mit Zugaben belohnt.
Für das Jubiläumsjahr 2018 zum 120- jährigen Bestehen des Vereins plant der MGV ein paar Überraschungen, davor freut er sich schon auf das Weihnachtssingen in der Pfarrkirche Mautern am Sonntag, dem 10. Dezember 2017 um 17.00 Uhr auf Ihren Besuch.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.