01.12.2016, 18:04 Uhr

Loiwein-Wurschenaigen: Dorferneuerungsverein pflanzte Bäume und Sträucher

Vor Friedhof und Kirche Loiwein: Dechant P. Norbert Buhl, links neben ihm DEV-Obmann Johann Enzinger und im Bild 3. von rechts Ortsvorsteher Johann Zeller freuten sich mit zahlreichen Ortsbewohnern über das gelungene Werk. Foto: Dorferneuerungsverein Loiwein-Wurschenaigen.
Wegen ihres schlechten Zustandes mussten in Loiwein und Wurschenaigen einige Bäume gefällt werden.
Im Rahmen des Dorferneuerungsprojektes „Stolz auf unser Dorf – auf gute Nachbarschaft“ wurden vom Dorferneuerungsverein mit Unterstützung der Marktgemeinde Lichtenau Neupflanzungen durchgeführt.

Auf diese Weise erhielten die Kommunikationsbereiche rund um den Friedhof Loiwein und den Dorfplatz in Wurschenaigen mit jungen Bäumen, Sträuchern und blühenden Stauden wieder einen lebenswerten und naturnahen Charakter.

Dieses Gemeinschaftswerk wurde bei einem Abschlussfest von Jung und Alt gebührend gefeiert und damit ein weiteres Zeichen des Zusammenhaltes der örtlichen Gemeinschaften in Loiwein und Wurschenaigen gesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.