16.10.2014, 11:25 Uhr

Magistratsmitarbeiter verabschiedet

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch lud die frischgebackenen Pensionistinnen und Pensionisten zur Verabschiedung in seine Amtsräume. Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer und Stadträtin Eva Hollerer schlossen sich den Glückwünschen an. (Foto: Foto: Stadt Krems)

Bgm. Dr. Resch bedankt sich für Engagement

KREMS. Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Magistrats Krems sind in den Ruhestand getreten. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch bedankte sich bei ihnen für ihre langjährige Tätigkeit und wünschte ihnen alles Gute für ihre weitere Zukunft.

Als Leiter des Strafamtes war Johann Steinhauer vielen Kremsern ein Begriff. Nach 42 Dienstjahren geht er nun in den Ruhestand. Ebenfalls 42 Jahre war Monika Kefeder am Magistrat Krems tätig. Sie hat den Hort am Philosophensteig in Stein geleitet. Hermann Schrefl hat seit 2002 das Team in der Stadtgärtnerei unterstützt. 37 Jahre war Kurt Streibel am Magistrat beschäftigt. Seit 1995 hat er die Belange der Mitarbeiter vertreten. Ab 2006 war er Obmann der Personalvertretung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.