09.11.2016, 14:38 Uhr

Neue Spielgeräte für Lerchenfeld

Alois Svoboda, Tischlerei Svoboda (li) und Dr. Gerhard Maly, Landesinnung der Tischler (re), übergaben die kleine Werkstatt an die Kinder des Schülerhorts Lerchenfeld. (Foto: privat)
KREMS. Mit neuen Outdoor-Spielgeräten und einer Mini-Tischlerei fördern die Kremser Kindergärten und Schülerhorte Sport, Bewegung und Kreativität.

Der Schülerhort Lerchenfeld hat Zuwachs bekommen: Die kleinste Tischlerei Niederösterreichs, ein Geschenk der Tischler aus Krems, steht nun im Garten des Horts und bringt eine willkommene Abwechslung für die Kinder und Jugendlichen. Gemeinsam mit den Betreuerinnen können sie sägen, bohren und hämmern und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alois Svoboda von der Tischlerei Svoboda und Dr. Gerhard Maly von der Landesinnung der Tischler übergaben die kleine Werkstatt an die Kinder.

Klettern, schaukeln oder rutschen: Dem Bewegungsdrang der Kids steht mit den neuen Outdoor-Spielgeräten nichts mehr im Wege. In den letzten Wochen wurden Balancierbalken, Nestschaukeln oder Klettertürme mit Rutschen in verschiedenen Kremser Kindergärten und Schülerhorten angeschafft oder wieder Instand gesetzt. Mitarbeiter des Wirtschaftshofes haben die Arbeiten durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.