08.09.2014, 16:26 Uhr

Neues Spielparadies in Gneixendorf

Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, die Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler und Gottfried Haselmayer, Direktor Günter Hanko (Gedesag) und Eduard Pauer (Stadtgärtnerei Krems) eröffneten gemeinsam mit den Kinder des Kindergartens den Spielplatz in Gneixendorf. (Foto: Foto: Krems)
KREMS. Ein echtes Spielparadies ist in Gneixendorf entstanden. Die Kinder des Kindergarten Gneixendorfs haben ihn beim Fototermin mit Begeisterung eröffnet.

Das ungeduldige Warten hat für die Kinder ein Ende: Die Neugestaltung des Spielplatzes in Gneixendorf ist abgeschlossen. Klettergerüst, Spielturm mit Rutsche, Schaukeln, Slake-Line, Sandmulde und Balancierbalken haben die Kinder des Kindergartens sofort in Besitz genommen. Die Stadtgärtnerei Krems übernahm die Planung des Spielplatzes und führte die Arbeiten auch in Eigenregie aus. Die Kosten von 60.000 Euro teilen sich Stadt Krems, Land NÖ und Gedesag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.