06.04.2017, 10:07 Uhr

ÖVP Senioren sanieren Kinderspielplatz in der Weinbergstraße in Mautern

KREMS. Obmann Kuntner, Ob.Stv. Bissinger und Fritz Stegmeier holten ihre Bohrmaschinen aus den Kästen und machten sich über den Zaun des Kinderspielplatzes Weinbergstraße her.

Galt es doch, den in die Jahre gekommenen Begrenzungszaun aus Rebstöcken wieder auf Vordermann zu bringen. Aus der angedachen 1-stündigen Arbeitszeit wurden dann 4 volle Stunden. Aber es war nötig.

"Wir müssen den Kindern neben dem Angebot an artgerechten Spielplätzen auch für die Sicherheit dieser Spielplätze sorgen", waren sich die Männer einig. Und nicht immer ist die Stadtgemeinde für alles zuständig.
Der Dank gilt auch Bürgermeister Heinrich Brustbauer, der die Rebstöcke zur Verfügung gestellt hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.