14.12.2017, 09:55 Uhr

Round Table und NNÖMS Furth sammeln Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Direktorin DNMS OSR Waltraud Aumüller - NNÖMS Furth (rechts hinten), Ing. Mag. Wolfgang Spindelberger - Vize-Präsident Roundtable St.Pölten (Mitte). (Foto: Roundtable St.Pölten)
Direktorin Waltraud Aumüller übergibt mit den Kinder der ersten und zweiten Volksschulklassen gesammelte Weihnachtsgeschenke für Waisenkinder in Rumänien und Bulgarien an Roundtable Vize-Präsident Wolfgang Spindelberger.
Es gibt viele Not leidende Kinder, an die zu Weihnachten niemand denkt. Die Neue NÖ Mittelschule Furth beteiligte sich heuer an der von Roundtable Austria geführten Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“.
Gemeinsam im ihren Eltern verpackten die Kinder der ersten und zweiten Klasse Weihnachtspäckchen die gemeinsam mit Geschenken von anderen Schulen der Region zur Sammelstelle nach Oberösterreich gebracht wurden. Von dort aus ging es mit einem Sammeltransport weiter in Waisenhäuser nach Rumänien und Bulgarien, wo sich notleidende Kinder sehr über die überraschenden Geschenke unterm heurigen Christbaum freuen werden.
Direktorin Waltraud Aumüller: „Wir haben uns heuer sehr gern an dieser tollen Aktion beteiligt, bei der unsere Kinder schon früh teilen und helfen lernen können. Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder mit dabei!“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.