08.09.2014, 16:29 Uhr

Schülerinnen und Lehrer laufen für den guten Zweck

Professorin Sabine Hardegger, Veronika Höfinger, Bettina Bruckner, Daniel Kirby, Alexandra Zehetner (youngCaritas), Rudolf Dörr-Kaltenberger (JobCoaching, Caritas) (Foto: Foto: HLW)
KREMS. Die beiden Schülerinnen der HLW Krems Bettina Bruckner und Veronika Höfinger organisierten im Rahmen ihres Maturaprojektes die Teilnahme beim LaufWunder 2014. Die engagierten Schülerinnen/Schüler und Lehrerinnen/Lehrer liefen insgesamt 1055,5 Runden am Sportplatz in Krems und konnten der youngCaritas stolze 588,21 € überreichen. Mit diesem Erlös werden Menschen mit Beeinträchtigung bei der Arbeitsplatzsuche unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.