06.10.2014, 15:13 Uhr

Toskana zu Gast im Haus der Regionen

Die Höhepunkte aus 10 Jahren europäischem Musikprogramm im Haus der Regionen stehen in der Herbstsaison auf dem Spielplan. Die Toskana ist nicht nur wegen ihrer Landschaft, den hervorragenden Weinen und den kulturellen Schätzen bekannt, sondern sie weist auch eine vielfältige Musikszene auf.
Riccardo Tesi gilt als Epizentrum der italienischen Folk- und Worldmusikszene. Seit vielen Jahren wird er als Koryphäe auf dem Organetto, dem diatonischen Knopfakkordeon, verehrt und verbindet in der Musik, die er mit seiner Banditaliana macht, traditionelle italienische Elemente mit modernen Einflüssen. Seit der Gründung der Gruppe im Jahr 1992 arbeiteten Riccardo Tesi & Banditaliana mit zahlreichen bekannten Musikern der italienischen Worldmusikszene zusammen und sind regelmäßig zu Gast auf den wichtigsten Festivals in Europa und Kanada. Das Ensemble gilt als eine der bedeutendsten Gruppen der internationalen Worldmusikszene. Tesi musiziert am 17. Oktober 2014, 19.30 Uhr im Haus der Regionen.
Karten und Infos:
Haus der Regionen
Tel.: 02732 85015
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.