04.09.2014, 14:29 Uhr

WACHAU_SCANS von Kurt Hörbst

KREMS. Mit einem überdimensionalen Scanner hat der Fotokünstler Kurt Hörbst unter anderem Menschen in Venedig, Beijing und Darmstadt lebensgroß portraitiert und die Ergebnisse anschließend ausgestellt. Von 5.10. bis 7.12.2014 ist nun in einer von Monika Obermeier kuratierten Ausstellung die Fotoserie wachau_scans in der temporären Fotogalerie im Spitzer Schloss zu sehen. Zusätzlich werden Filme über die Arbeit von Kurt Hörbst in Venedig, Darmstadt und Wien (Making-of inklusive Interviews) sowie Fotostrecken aus Venedig, Wien, Darmstadt, Moosburg, Gelsenkirchen und Beijing gezeigt. Die Eröffnung findet am 5. Oktober um 11:00 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.