21.12.2017, 12:01 Uhr

Auszeichnung für Alt-Bürgermeister Gschwantner

(Foto: NKL)

Lengenfeld: Alt-Bürgermeister Otmar Gschwantner erhielt goldenes Ehrenzeichen des Landes NÖ

Der langjährige Spitzenfunktionär der VP-Lengenfeld wurde von LH Mag.a Johanna Mikl-Leitern für seine politische Tätigkeit und als Pionier des Golfsports in Niederösterreich mit dem „Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich geehrt.

Otmar Gschwantner hat sich 35 Jahre lang für die Marktgemeinde engagiert. Zuerst als Gemeinderat und später dann, 2004-2015, als Bürgermeister. In den 90er Jahren setzte Gschwantner auf den Golfsport. Mit der Errichtung eines 18-Loch-Golfplatzes und dessen Erweiterung im Jahr 2007 um weitere 18 Löcher hat er Lengenfeld mit seiner Vision „Golf in den Weinbergen“ nicht nur regional sondern auch überregional und international touristisch bekannter gemacht. Nun wurde der begeisterte Familienmensch und Ur-Lengenfelder für seine Verdienste um das Land Niederösterreich geehrt. Landeshauptfrau Mag.a Johanna Mikl-Leitner betonte in ihrer Laudation, das außerordentliche Engagement Otmar Gschwantners und sein großes Verantwortungsbewusstsein in seinen kommunalpolitischen Funktionen. Er habe Pionierarbeit für den Golfsport in Niederösterreich geleistet und mit unternehmerischem Gespür erfolgreich 40 Arbeitsplätze geschaffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.