07.11.2016, 15:40 Uhr

Bundespräsidentenwahl: 18.261 Bürger sind in der Stadt Krems wahlberechtigt

Wahlkarten online bis 30.11./ persönlich bis 2.12. beantragen!

KREMS. 18.261 BürgerInnen sind in Krems wahlberechtigt, wenn am Sonntag, 4. Dezember, der zweite Wahlgang der Bundespräsidentenwahl wiederholt wird. Wahlkarten werden ab sofort ausgegeben.

Wahllokale am 4. Dezember

9.792 Frauen und 8.459 Männer sind berechtigt, am Sonntag, 4. Dezember, in Krems den künftigen Bundespräsidenten zu wählen. Die Wahllokale – fast alle barrierefrei erreichbar - sind von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Wahlkarten können schriftlich bis Mittwoch, 30. November, oder mündlich (nicht telefonisch) bis Freitag, 2. Dezember, 12 Uhr beantragt werden. Die Wahlkarte berechtigt zur Stimmabgabe in jedem Wahllokal in Österreich beziehungsweise zur Briefwahl.

So bekommt seine Wahlkarte

Wahlkarten sind im Wahlamt, Rathaus Krems, Obere Landstraße 4, Zimmer 6a erhältlich. Online können sie unter www.wahlkartenantrag.at beantragt werden. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag: 8-12 Uhr und 13-16 Uhr, Dienstag: 8-12 Uhr und 13-18 Uhr, Freitag 8-12 Uhr, Tel. 02732/801-231, Fax: 02732/801-90232, E-Mail: wahlen@krems.gv.at.

So funktioniert die Briefwahl

Ablauf: Die Wahlkarte enthält den amtlichen Stimmzettel und ein Wahlkuvert. Den Stimmzettel ankreuzen und in das Wahlkuvert stecken. Das Kuvert in die Wahlkarte legen und durch Unterschrift auf der Wahlkarte eidesstattlich erklären, dass „das Wahlrecht persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst“ ausgeübt worden ist. Wahlkarte zukleben und rasch an die Bezirkswahlbehörde Krems-Stadt (Wahlamt der Stadt Krems) übermitteln – entweder per Post, durch Boten oder persönlich. Die Wahlkarte muss spätestens am Wahltag, 4. Dezember, bis 17 Uhr einlangen. Nähere Informationen über die Ausübung des Wahlrechts mittels Wahlkarte im In- oder Ausland: www.krems.gv.at, www.bmi.gv.at/wahlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.