03.10.2017, 13:44 Uhr

Krammer traf Bürgermeister von Gmunden

Bürgermeister Krapf und der Kremser VP-Spitzenkandidat Erwin Krammer. (Foto: VP)
Erwin Krammer, VP Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl, hat ein klares Ziel: „Die Innenstadt muss wieder das belebte Wohnzimmer des Kremser Lebens werden.“ Bei seinen Gesprächen mit erfolgreichen Praktikern traf auch Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf.
Mit Gründerpaketen belebt Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf das Zentrum der Stadt am Traunsee – und das mit großem Erfolg. Selbst Gebäude in der Innenstadt, die seit vielen Jahren leer gestanden sind, werden mittlerweile wieder von lokalen Betrieben genutzt.
Mit dem Kremser VP-Spitzenkandidaten Erwin Krammer diskutierte Krapf über die Hintergründe der Maßnahme und über Herausforderungen, die Krems und Gmunden gemeinsam haben. Erwin Krammer: „Mein Motto ist, von den Besten zu lernen. Wir wollen nicht kopieren, sondern einen eigenen Kremser Weg entwickeln. Gespräche wie jenes mit Stefan Krapf sind dafür eine wichtige Grundlage“.
0
1 Kommentarausblenden
392
Karl Maurer aus Krems | 07.10.2017 | 15:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.