18.04.2016, 07:40 Uhr

SPÖ unterstützt Rudolf Hundstorfer bei der Bundespräsidentenwahl

(Foto: SPÖ)
In Krems herrscht Zuversicht, dass der Bundespräsidentschaftskandidat der SPÖ Bundesminister Rudolf Hundsdorfer die meisten Stimmen bei der Wahl am 24. April erhält. In der Landstraße gibt es traditionell an den Samstagvormittagen Informationen dazu. Viele Kremser nutzten die Gelegenheit zum Gespräch mit Bürgermeister Reinhard Resch, Vizebürgermeister Gottfried Haselmayer, der Stadträtin Eva Hollerer, den Stadträten Albert Kisling und Alfred Scheichel sowie mit den Gemeinderäten Thomas Jascha, Klaus Bergmaier, Jasmina Brdaninovic und Werner Stöberl. Auch Prof. Ewald Sacher, der als Präsident der Volkshilfe NÖ neben eineigen anderen KremserInnen im Personenkomitee für Rudolf Hundstorfer tätig ist, war diesen Samstag zugegen. Ein da Capo gibt es am Samstag, den 23. April ab 9 Uhr, wieder vor der Bürgerspitalkirche.
0
1 Kommentarausblenden
38.492
Karl B. aus Liesing | 02.05.2016 | 15:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.