offline

ORTE Architekturnetzwerk NÖ

638
Heimatbezirk ist: Krems
638 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.05.2012
Beiträge: 122 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
ORTE Architekturnetzwerk NÖ fördert die zeitgenössische Architektur in Niederösterreich und engagiert sich in Austausch und Vermittlung dieses kulturellen Anliegens. Nähere Infos unter www.orte-noe.at
Steiner Landstraße 3, 3504 Krems, T 02732/783740, E office@orte-noe.at
1 Bild

Erster St. Pöltner Wohnbaudialog. SMART HOUSING? Modelle für einen zukunftstauglichen, ressourceneffizienten Wohnbau

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | St. Pölten | am 31.08.2018 | 46 mal gelesen

Sankt Pölten: NV-Forum - Niederösterreichische Versicherung | Do, 04.10.2018, 13:00 – 18:00 Uhr Der Wohnbau steht europaweit vor großen Herausforderungen. Bodenknappheit und die Immobilienpreisentwicklung treiben die Wohnungskosten in Ballungsräumen in die Höhe. Notwendige Klima-und Umweltschutzauflagen erfordern alternative Konzepte beim Bauen wie auch in der Verkehrserschließung von Wohnungen. Soziale und demographische Veränderungen sorgen ebenso wie ein gesellschaftlicher...

1 Bild

St. Pölten im GEHspräch - geführter Spaziergang

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | St. Pölten | am 08.03.2018 | 43 mal gelesen

St. Pölten: Rathausplatz St. Pölten | So mancher charmante Straßenzug, Platz oder Park in St. Pölten ist durchaus städtisch-repräsentativ, doch muss sich die Landeshauptstadt nach wie vor oft den Vorwurf der Provinzstadt gefallen lassen. Sieht man allerdings genauer hin, ist in St. Pölten ein groß angelegtes Streben nach Entfaltung und Entwicklung im Gange, was sich vor allem im Wettbewerb um die Kulturhauptstadt 2024 zeigt. Letzteres macht St. Pölten besonders...

1 Bild

Historisches Niederösterreich. Eine Architekturerkundung von Mariazell bis in die Wachau. Exkursion

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Krems | am 07.03.2018 | 22 mal gelesen

3500 Krems: Netzwerk ORTE | In der Zeit von 1848 bis 1918, zwischen der Märzrevolution und dem Ende des Habsburgerreiches, veränderte die rasante wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung die gebaute Landschaft Österreichs – und prägt sie bis heute. Die Veränderungen, die das Land in diesen 70 Jahren durchlebt hat, spiegeln sich in den zu der Zeit entstandenen Bauwerken wider. Die Abschaffung der Grundherrschaft, der Ausbau des Eisenbahnnetzes...

1 Bild

Zur Zukunft der Nachkriegsmoderne Bauvisite, Vortrag und Diskussion

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | St. Pölten | am 07.03.2018 | 42 mal gelesen

Sankt Pölten: WIFI | Im Europäischen Jahr des Kulturerbes widmet sich ORTE der Architektur der Nachkriegszeit, aus der etwa 24% aller Gebäude in Österreich stammen. Der Baubestand aus den Jahren 1945 bis 1970 genießt nicht den besten Ruf. Nichtsdestotrotz gibt es keinen Grund, so der Architekturhistoriker Nott Caviezel, ihm Denkmaleigenschaften abzusprechen - dies umso mehr, als er heute stark gefährdet ist. Um das Potential der Gebäude aus der...

1 Bild

Klosterneuburg-Weidling im GEHspräch geführter Spaziergang

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Krems | am 02.03.2018 | 12 mal gelesen

Krems an der Donau: ORTE Architekturnetzwerk NÖ (Kunstquartier Krems) | Ganz in der Tradition der „Promenadologie“, die der Schweizer Soziologe Lucius Burckhardt begründet hat, veranstaltet ORTE interaktive GEHspräche, um die Orts- oder Stadtentwicklung anhand von Gebautem und Ungebautem zu entschlüsseln. Beim gemeinsamen Gehen, Betrachten und miteinander Sprechen werden Maßstäblichkeiten wahrgenommen, rücken Bauten, Areale, Straßen wie Landschaften in die Wahrnehmung und bewirken ein...

1 Bild

Gefälliges Texten oder kritisches Schreiben? Zur Lage der Architekturpublizistik

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Innere Stadt | am 11.01.2018 | 32 mal gelesen

Wien: Presseclub Concordia | Was sind die heutigen Anforderungen an Architekturkritik? Wo verläuft die Grenze zu PR und Lifestyle-Journalismus? Bringen Fachmedien Kritik und Inserate noch unter einen Hut? Und wie gehen AutorInnen mit persönlichen Naheverhältnissen und Interessenskonflikten um?  ORTE lädt im Presseclub Concordia Wien zu einer Diskussionsveranstaltung, an deren Beginn ein Vortrag der deutschen Architekturkritikerin Ursula Baus steht....

3 Bilder

Raumplanungssymposium - "Das Ende des Wachstums?"

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Krems | am 14.11.2017 | 41 mal gelesen

Krems an der Donau: ORTE Architekturnetzwerk NÖ (Kunstquartier Krems) | Alternativen zur Verplanung und Verbauung unserer Zukunft Das in Krems beheimatete Architekturnetzwerk ORTE lädt ein: am DO, 23. 11. 2017 ab 13 h in die NÖ Landesbibliothek in St. Pölten zum alljährlichen Symposium zur Raumplanung. Jedes neue Haus verbraucht Grund und Boden, jede neue Straße zerschneidet die Landschaft, jeder neue Parkplatz versiegelt fruchtbare Erde, jedes weitere Auto verschärft den Klimawandel,...

5 Bilder

Symposium zur Raumplanung - Das Ende des Wachstums?

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | St. Pölten | am 14.11.2017 | 43 mal gelesen

St. Pölten: NÖ Landesbibliothek, Vortragssaal | Alternativen zur Verplanung und Verbauung unserer Zukunft 7. ORTE-Raumplanungssymposium Jedes neue Haus verbraucht Grund und Boden, jede neue Straße zerschneidet die Landschaft, jeder neue Parkplatz versiegelt fruchtbare Erde, jedes weitere Auto verschärft den Klimawandel, jeder zusätzliche Gewerbepark reduziert den Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Nichts hat unsere Umwelt – von der Zersiedlung der Grünräume über die...

1 Bild

Poysdorf im GEHspräch

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Mistelbach | am 14.09.2017 | 14 mal gelesen

Poysdorf: Weinmarkt | vom Sehen zum Erkennen - ein interaktiver Wahrnehmungsspaziergang am Samstag, 16. September 2017, 14 h Treffpunkt: vor dem Eingang zum Weinmarkt Poysdorf, Brünnerstraße 28 GEHsprächsleiter: Architekt Martin Rührnschopf Wegstrecke: ca. 3,7 km, dauer ca. 3 h Das Wappen drückt es deutlich aus: Der Weinbau hat Menschen, Wirtschaft und Ortsbild von Poysdorf seit jeher geprägt. Trotz der Belastung durch den...

7 Bilder

Architekturlandschaft Niederösterreich - 1848 bis 1918

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Baden | am 09.05.2017 | 59 mal gelesen

Baden: Galerie Menotti | Buchpräsentation Der neue, insgesamt fünfte Band der Reihe Architekturlandschaft Niederösterreich versammelt typologisch geordnet Bauwerke aus den Jahren 1848 bis 1918. Dieser Zeitraum, von der österreichischen Revolution und der Thronbesteigung Kaiser Franz Josefs I. bis zum Ende des Ersten Weltkriegs und dem Sturz der Monarchie, brachte tiefgreifende und für das Bauen wesentliche Veränderungen mit sich. Mit der...

1 Bild

Gaweinstal im GEHspräch

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Mistelbach | am 19.09.2016 | 17 mal gelesen

Gaweinstal: vor dem Gemeindeamt | Geführter Spaziergang 24. September 2016 | 14.00 Uhr 2191 Gaweinstal im Weinviertel Treffpunkt: vor dem Gemeindeamt, Am Kirchenplatz 3 GEHsprächsleiter: Martin RÜHRNSCHOPF, Architekt Wegstrecke: ca. 3 km Ausklang: ca. 17.30 h, Marktmühle, Mühlgasse 7 Gaweinstal, das bereits im Frühmittelalter gegründet wurde, eine reiche Fundstätte für Archäologen ist und lange den ruchlosen Namen „Gaunersdorf“ trug, wird von ORTE...

1 Bild

MEDIOMUNDO arquitectos, Sevilla

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Innere Stadt | am 15.06.2016 | 24 mal gelesen

Wien: Instituto Cervantes | Werkvortrag - Marta PELEGRIN ORTE Architekturnetzwerk NÖ freut sich, die spanische Architektin Marta Pelegrin erstmals in Österreich vorzustellen. Sie wird anhand ausgewählter Projekte in Wort und Bild die Bandbreite der Arbeiten MEDIOMUNDOs präsentieren. Das von Marta PELEGRIN und ihrem Partner Fernando PÉREZ geführte spanische Architekturbüro mit Sitz in der Hauptstadt Andalusiens hat 2014 mit dem Fakultätsgebäude für...

1 Bild

Architekturtage 2016 in Niederösterreich - Krems

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Krems | am 27.05.2016 | 59 mal gelesen

Krems an der Donau: Krems | Freitag, 3. und Samstag, 4. Juni Unter dem Motto ‚wert/haltung’ wird in ganz Niederösterreich bei Führungen, Vorträgen, Besichtigungen und Diskussionen dazu eingeladen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen. Dabei stehen im Rahmen der Reihe ‚zu Gast bei…’ im Raum Krems auf dem Programm: Ressource Bestand / Weiterdenken, Weiterbauen - Büro YES WE...

1 Bild

Architekturtage 2016 in Niederösterreich

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Scheibbs | am 27.05.2016 | 10 mal gelesen

Purgstall an der Erlauf: Purgstall an der Erlauf | Freitag, 3. und Samstag, 4. Juni Unter dem Motto ‚wert/haltung’ wird in ganz Niederösterreich bei Führungen, Vorträgen, Besichtigungen und Diskussionen dazu eingeladen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen. Dabei steht im Rahmen der Reihe ‚zu Gast bei…’ im Bezirk Scheibbs auf dem Programm: das Architekturbüro Bauer Brandhofer in Purgstall an der...

1 Bild

Architekturtage 2016 in Niederösterreich

ORTE Architekturnetzwerk NÖ
ORTE Architekturnetzwerk NÖ | Klosterneuburg | am 27.05.2016 | 15 mal gelesen

Klosterneuburg: Klosterneuburg | Freitag, 3. und Samstag, 4. Juni Unter dem Motto ‚wert/haltung’ wird in ganz Niederösterreich bei Führungen, Vorträgen, Besichtigungen und Diskussionen dazu eingeladen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen. Dabei stehen im Rahmen der Reihe ‚zu Gast bei…’ im Bezirk Klosterneuburg auf dem Programm: Lab Building East - Institute of Science and...