offline

renate wenko

renate wenko
55
Heimatbezirk ist: Krems
55 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 06.10.2010
Beiträge: 9 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Bin verheiratet und habe 3 eigene Kinder. Nachdem ich 10 Jahre lang Tagesmutter war, habe ich 2001 mein erstes Pflegekind bekommen und 2003 mein 2. Derzeit ist das meine "Hauptbeschäftigung", die mich aber voll ausfüllt. Mich interessieren allerdings alle möglichen aber noch mehr alle unmöglichen Vorkommnisse in der Stadt und in der Gesellschaft. Da ich der Ansicht bin, dass auch jeder einzelne etwas verändern kann, versuche ich immer wieder das Meine dazu zu tun. Leider nicht immer mit dem erwarteten Erfolgt - aber ich gebe nicht auf. Ich hoffe immer noch, dass die Menschheit gerade in der heutigen Zeit, nicht zu sehr von allen möglichen technischen Erungenschaften verblödet ist und man doch mit guten Argumenten manches zum besseren verändern kann. Über entsprechnede Hilfe und Unterstützung bin ich sehr dankbar!
1 Bild

56.LWDLB in Aggsbach - ein Bericht aus der Region Krems

renate wenko
renate wenko | Krems | am 30.08.2012 | 121 mal gelesen

Auch heuer wieder, war der Landeswasserdinenstleistungsbewerb ein toller Bewerb. Bemerkenswert all die hervorragenden Leistungen von jung und alt. Aber das Alter hat auch einen bitteren Nachgeschmack! Einmal ist dann auch die aktive Dienstzeit bei der Feuerwehr zu Ende. Dies erfolgt aktuell mit erreichen des 65. Lebensjahres. Dass man da aber immer noch nicht zum alten Eisen gehört wurde auch heuer wieder eindrucksvoll...

Abgesagte Kellergassenfeste!!! 1

renate wenko
renate wenko | Krems | am 30.07.2012 | 181 mal gelesen

Traurig genug, dass immer mehr Kellergassenfeste - aus den verschiedensten Gründen -abgesagt werden. Es sollte allerdings eine Selbstverständlichkeit sein, dass die Verantwortlichen so viel Anstand haben, dass sie eine Absage AUCH im Internet als solche bekanntgeben! Leider SO NICHT geschehen am letzten Wochenende in Krems. Da kamen Gäste aus Wien, Oberösterreich, Salzburg und sogar aus Deutschland, aber auch Leute aus...

2.Erntedankfest beim Marthalbründl in Krems "In der Leithen"

renate wenko
renate wenko | Krems | am 30.07.2012 | 208 mal gelesen

Krems an der Donau: Kellergasse "In der Leithen" | Auch heuer wieder findet am Samstag den 22.September um 15 Uhr beim Marthal-Bründl in Krems "In der Leithen" ein Erntedankfest statt.

Freunderlwirtschaft auch bei uns im Krems? - Am Bauhof? 1

renate wenko
renate wenko | Krems | am 19.03.2012 | 375 mal gelesen

Es mag jetzt etwas eigen klingen, aber ich verlange GLEICHBEHANDLUNG, auch wenn es nur darum geht, was am örtlichen Bauhof geschieht. Fact ist: Ich war heute Nachmittag am Bauhof um meine Plastikflaschen ordnungsgemäß zu entsorgen. Bei der Einfaht am Bauhof war ein gold/silber lackiertes Auto vor mir. Nichts ungewöhnliches. Auch die Tatsache dass der Lenker des Fahrzeuges bis vor zur 2. Einfahrt gefahren ist und dort...

Feinstaub! = Fahrverbote?

renate wenko
renate wenko | Krems | am 24.11.2011 | 284 mal gelesen

Ist es also wieder einmal so weit. Alle reden von der Feinstaubbelastung und somit auch von primär "den alten Stinkern"! Ist den Verfassern dieser Thesen eigentlich klar, wovon sie sprechen? Die Allergreössten Feinstauberzeuger im Bereich der KFZ sind nicht die wirklich "alten Stinker", denn die produzieren den Dreck der sichtbar ist und smit zwar unangenehm aber bei weitem nbicht so gefährllich wie der allgemein...

Schulwesen - Volkschule - Hauptschule - Neue Mittelschule - neues Schulzentrum in Krems an der Donau

renate wenko
renate wenko | Krems | am 22.11.2011 | 349 mal gelesen

Mit großem Aufwand und noch größeren Kosten entstand in Krems dieses "Neue Schulzentrum". Als Mutter von schulpflichtigen Kindern frage ich mich allerdings, ob diese Entscheidung gut und richtig war, denn: Früher gab es in Krems mind 3 verschiedene Hauptschulen. Jetzt bietet die ach so tolle Schulstadt Krems nur noch das eine große Schulzentrum! Die diversen Hauptschulen rund um Krems bieten neben Sport und Musik auch EDV....

Krems, In der Leithen: Adventstimmung im Weinkeller der Fam. Kermer mit Lesungen aus: Weihnachten mit Trude MARZIK

renate wenko
renate wenko | Krems | am 22.11.2011 | 344 mal gelesen

Krems an der Donau: In der Leithen | Am Wochenende vom 10.12. und 11.12.2011 findet ein besinnlicher Adventnachmittag/ -abend im Keller der Famile Kermer in Krems, In der Leithen statt. Am Samstag den 10.11.2011 etwa um 17 Uhr wird noch der Nikolo nach seiner langen Reise rund um die Welt eine kurze Rast hier einlegen und an die anwesenden Kinder Kleinigkeiten verteilen. (Außerdem hat er veranlasst, dass an diessem Tag die Kinder einen gratis Himbeersaft...

Lehrlingsausbildung - Gleichheit für ALLE Jugendlichen in der Ausbildung?

renate wenko
renate wenko | Krems | am 09.10.2011 | 237 mal gelesen

Ich selbst bin Mutter und habe 3 Kinder. 2 davon sind schon erwachsen, das Dritte (ein Sohn) steht nunmehr unmittelbar VOR seiner Lehrabschlussprüfung. Und das ist nun das Thema, das mir sehr zu denken gibt. Anfang JULI diesen Jahres war seine Lehrzeit laut Lehrvertrag zu Ende. Jetrzt im Oktober hat er ein Schreiben von der Wifi bekommen, wonach er nach Bezahlung von € 160,-- zu einem Vorbereitungskurs für seine...

9 Bilder

Erntedankfest beim Marthalbründl

renate wenko
renate wenko | Krems | am 28.09.2011 | 382 mal gelesen

Krems an der Donau: In der Leithen | Am Samstag denn 24.September 2011 fand unter reger Beteiligung der Bevölkerung, aber auch mit zahlreicher Beteiligung der Kremser Stadtpolitiker das 1. Bründl – Erntedankfest beim Marthal – Bründl statt. Man traf sich bei der großen Wasserstube in der Leithen und zog im Festzug hinter dem „Leithen-Erntedankwagen“ Richtung Bründl. Nach kurzer Begrüßung und einer leidenschaftlichen Ansprache der Bürgermeisterin...