22.11.2017, 11:44 Uhr

Coole Action auf der Kunsteisbahn

Stadt Krems und KEV luden zum „Action Day“ aufs Eis. Stadtrat Albert Kisling, Günter Graf (Privatstiftung Sparkasse Krems), Christoph Chabek (KEV) hatten viel Spaß beim Zuschauen und Mitmachen. (Foto: Stadt Krems)
KREMS. Originelle Spiele und lustige Wettkämpfe auf der Eisfläche und zum Drüberstreuen Bilderbuchwetter: Beim Action Day auf der Kremser Kunsteisbahn herrschte fantastische Stimmung.

Die Attraktion des Nachmittages war das Badewannen-Rennen, bei dem es galt, in der Wanne sitzend mit einem Eishockey-Schläger über die Eisfläche zu flitzen. Viel Geschick war beim „Eierlauf“ und beim Eisstockschießen gefragt.

Der „Action Day“, veranstaltet von der Stadt Krems und dem Kremser Eislaufverein, war ein Fest für die ganze Familie. Da matchten sich Große gegen Kleine, Kinder duellierten sich mit ihren Eltern. Sogar die ganz Kleinen wagten sich erstmals auf Eis – in Begleitung von Eisbär, Pinguin und Zwerg, den funkelnagelneuen Eislaufhilfen, die die Privatstiftung Sparkasse Krems zur Verfügung gestellt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.