25.09.2014, 10:03 Uhr

Ein hartes rennen, doch Radler aus unserer Region kämpfte sich nach oben: Silber!

Gerald Leutgeb mit Silber (Foto: privat)
Gerald Leutgeb sowie Leopold Haselmann (RC-RIH Tulln) und Manfred Koch (RSC-Krems) starteten bei der österreichischen Bergmeisterschaft in Salzburg.
Ausgangspunkt war in Guggenthal bei Salzburg, die Strecke führte hinauf über 9 Kilometer mit Steigungen bis 15% zum Gipfel des Gaisberg auf 1287 Meter.
Das Wetter war denkbar schlecht: Starker Regen, acht Grad, die letzten Kilometer hing starker Nebel über der Landschaft.
In einer Zeit von 29:55 Minuten erreichte Leutgeb in der Kat.Master II den 2.Platz und somit den Vizestaatsmeistertitel.
Ebenfalls in der Kat.Master II am Start Leopold Haselmann. Er belegte in 33:47 Minuten den 8.Platz.
Master I Fahrer Manfred Koch erreichte Platz 15 in 37:54 Minuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.