21.11.2016, 23:11 Uhr

Krems - Zentrum des Judosports

Beim Finale des diesjährigen Berger Nachwuchscups am 20. November 2016 zeigten die Kremser Judosportler vor heimischen Publikum wieder hervorragende Leistungen. Trotz des verletzungsbedingten Fehlens einiger Topathleten bei beiden Kremser Vereinen (Judoklub Krems und Union Judo Raika Krems) sicherten die Sportler des Judo-Leistungszentrums Krems in der Tageswertung insgesamt 4x Gold, 2x Silber und 6x Bronze und zählten damit zu den mannschaftlich stärksten Vereinen Niederösterreichs. Bei der Abschlussrunde waren 276 Sportler aus 43 Vereinen aus Österreich und dem benachbarten Ausland am Start. Den Besuchern, unter ihnen auch Sportstadtrat Albert Kisling, wurde Judosport auf hohem Niveau geboten.
In der Gesamtwertung holten die Kremser Sportler insgesamt 10x Gold, 3x Silber und 3x Bronze. Diese tolle Mannschaftsleistung ergab am Ende Platz 7 für Union Judo Raika Krems und Platz 12 für den Judoklub Krems. Gemeinsam sind die Kremser Sportler, vor allem auch dank der im Rahmen des Judo-Leistungszentrums Krems gebotenen Möglichkeiten, die zweitstärkste niederösterreichische Mannschaft im Rahmen des Berger Nachwuchscups.

mehr Fotos + Ergebnisse auf www.judoklubkrems.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.