06.09.2016, 20:21 Uhr

Kremser Tri Team beim stark besetzten Stadtlauf in Langenlois topfit

Bei sommerlichen Lauftemperaturen ging am 3.9.2016 der 31. Langenloiser Weinstadtlauf mit starkem Teilnehmerfeld (440 Athleten) über die Bühne. Mit dabei war das Tri Team Krems, das sich erfolgreich über fünf Pokale freuen durfte: bei den Youngsters erreichten Annika und Tobias Sontag in der U10 bzw. U12 Altersklasse jeweils den zweiten bzw. dritten Rang. Daniela Sontag (17:32,6) musste sich über die 3,8 km Hobbylauf von nur einer Läuferin geschlagen geben. Nicht weniger unspannend erwies sich der Hauptlauf über 9,6 km, in dem sich Johann Hiemetzberger mit Vereinskollegen Jan Schiebl ein Duell bis zur Ziellinie lieferten, bei dem Jan Schiebl (00:40:23,1) um 4 Sekunden die Nase vorne hatte, was einen zweiten Platz der U23 bedeutete. Johann Hiemetzberger (00:40:27,6) durfte sich über den 6. Platz der Herrenklasse 45 freuen. Andreas Schwarz erzielte mit 00:43:12,5 den fünften Platz der Herrenklasse 35. Am Ende des Tages fand sich Manfred Schiedlbauer mit 00:53:14,8 auf Rang 20 der M 45-Wertung. Margot Pfeiffer (00:47:12,2) konnte mit dem dritten Platz der Damenklasse W 40 ihre Form beweisen. Knapp gefolgt wurde sie von Barbara Kiener, die mit 00:47:13,3 an einem Podestplatz knapp vorbei"schrammte" - insgesamt sehr starke und äußerst erfreuliche Resultate.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.