03.10.2016, 16:25 Uhr

Neue Young-Ung Taekwondo Schule mitten in Krems eröffnet

(Foto: privat)
KREMS (don). Vergangenen Samstag eröffnete Sportstadtrat Albert Kisling die neue Young –Ung Taekwondo Schule am Täglichen Markt in Krems.
Kisling ist voll des Lobes über die Schule: "Diese erstreckt sich über drei Etagen, ist modern und top ausgestattet und täglich offen.
Auf alle Fälle ist die Taekwondo Schule eine Bereicherung für die Interessierten der 24.000 Einwohner und 17.000 Studenten, denen in Summe 90 Sportvereine zur Verfügung stehen."
Bevor Großmeister und Sportwissenschaftler Dr. Andreas Held mit dem Training begann, kamen interessierte Passanten und stellten Fragen, nahmen Prospekte mit und schauten sich bewundernd um.
"Bei den Taekwondo-Vorführungen am Täglichen Markt gab es viel waren Aufmerksamkeit und Beifall. Die vielen Zuschauer sind der Beweis für uns, dass die Premiere in Krems ein voller Erfolg war", sagt Angelika Schäfer von Young - Ung Taekwondo.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.