13.02.2017, 10:59 Uhr

RSC Krems fixiert Team für Race Around Austria 2017

Stellen sich der Herausforderung des Race Around Austria: die Fahrer Erwin Gabler, Fritz Rautner, Hans Mittelhofer, Gerhard Wögerer mit Obmann Wilhelm Mayer (li.) und Team-Chef Franz Gattringer (re.) (Foto: privat)
KREMS. Der RSC Krems hat bereits vier Mal am Race Around Austria, dem härtesten Radrennen Europas über 2.200 km und 30.000 Höhenmetern (u.a. Sobot, Großglockner, Kühtai, Silvretta) teilgenommen.

Neben den „Routiniers“ Gerhard Wögerer und Hans Mittelhofer, die bei allen Rennen dabei waren, geht heuer erstmals Fritz Rautner, seit Jahren ein national erfolgreicher Master 1-Rennfahrer des Vereins, an den Start. Komplettiert wird das Team von Erwin Gabler aus Horn, einem ebenfalls sehr starken Masters- Rennfahrer, der außerdem den Verein heuer bei Master 2-Rennen vertreten wird.

Während des 3-tägigen Rennens ist ein 15-köpfiges Betreuerteam im Einsatz, das von Franz Gattringer als Team-Chef und Obmann Wilhelm Mayer geleitet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.