19.12.2017, 13:36 Uhr

Teilnehmerrekord bei Adventlauf in Grafenegg

(Foto: Peter Schneider)
Zum ersten Mal haben sich für den Adventlauf Grafenegg knapp 700 Personen angemeldet! „Die Kinderstartnummern sind uns zwischendurch ausgegangen, da wir nicht mit so vielen Nachnennungen gerechnet haben. Aber wir konnten das Problem sofort beheben und alle Kinder konnten mitlaufen! Wir freuen uns sehr, dass der AdventlaufGrafenegg so beliebt ist und die Teilnehmerzahlen von Jahr zu Jahr steigen“, so Organisatorin Victoria Grünhut.

Auch zum ersten Mal gab es nicht nur einen, sondern gleich drei Gastronomen, die die Läuferinnen und Läufer und deren Begleitung kulinarisch verwöhnt haben. Neben Toni Mörwalds Team haben Felix Kaffee und Gasthaus Binder Foodtruck für das Wohlbefinden gesorgt.

Ebenfalls zum ersten Mal gab es vor den Siegerehrungen ein Konzert. Starmania-Rockröhre Niddl heizte zusammen mit Partner David Pross den Sportlerinnen und Sportlern richtig ein und verbreitete gute Stimmung.

Den Hauptlauf hat ein kurzer aber heftiger Schneesturm noch einmal richtig interessant gemacht, konnte aber Franziska Füsselberger und Martin Hofbauer nicht stoppen. Sie gewinnen mit den hervorragenden Zeiten von 17:40,9 und 16:01,2 über 5 km.
Fanyo Sandor hat die 10 km in 32:21,6 zurückgelegt und wurde Gesamtsieger bei den Herren, Lisa Fröhlich vom LC MKW Hausruck konnte den Sieg bei den Damen mit einer Zeit von 41:04,1 für sich verbuchen. Alle Infosauf www.adventlauf-grafenegg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.