08.03.2017, 20:55 Uhr

Union Judo Raika Krems: Leon Kaufmann holte sich eine Judomedaille aus dem Salzkammergut!

Am 4. und 5. März fand in Gmunden der erste Austrian Cup dieses Jahres statt.
An beiden Tagen kämpften 805 Starter aus 10 Nationen (Österreich, Tschechien, Kroatien, Deutschland, Slowakei, Polen, Rumänien, Lettland, Frankreich und Niederlande) bei einem der größten internationalen Nachwuchsturniere in Österreich um Medaillen.
Von Union Judo Raika Krems waren 5 Kämpfer im Einsatz und zeigten beeindruckende Leistungen.
Leon Kaufmann (U12/-34kg) hatte mit 27 Startern in seiner Gewichtsklasse das stärkste Starterfeld bei diesem Turnier.
Die ersten Kämpfe gewann er souverän, im Einzug ins Finale traf er auf einen Judoka aus der Slowakei, wo er bereits mehrmals seine Kämpfe für sich entscheiden konnte.
Er dominierte den Kampf von Beginn an, konnte jedoch keine Wertung erringen und in der Verlängerung, dem sogenannten Golden Score, es wurde ihm eine kleine Strafe zum Verhängnis und verlor diesen Kampf.
In der Trostrunde trumpfte Leon noch einmal auf und durfte sich über den hervorragenden 3. Platz und der Bronzemedaille freuen.
Magdalena Handl (U16/-63kg), Jordan Rauscher (U18/-60kg), Kilian Rauscher (U14/-34kg) und Niklas Haidvogel (U14/-46kg) konnten sich in ihren Gewichtsklassen nicht ganz durchsetzen und schieden jeweils in den Vorrunden aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.