07.06.2017, 09:48 Uhr

URC Triathleten bei The Championship 2017 Samorin

Am 3.6.2017 fand die erste Weltmeisterschaft der Challenge Serie als Mitteldistanz Rennen in Samorin (Slowakei) statt. Neben einem sehr guten Profi Startfeld waren etwa 800 Altersklasseathleten gemeldet. Vom URC SPK Renner Langenlois nahmen Anita Schoderbeck und Christian Mayr teil.

Das Rennen fand am Gelände des X-Bionic Sphere statt. Eine sehr große Anlage die kaum sportliche Wünsche unerfüllt lässt. Der Bewerb war ausgesprochen gut organisiert. Den Organisatoren kann man nur ein großes Lob aussprechen – alles perfekt und auf höchstem Niveau. Die 1.9km waren dabei in der Donau zurückzulegen. Die 90km am Rad war eine völlig flache Wendepunktstrecke. Für den abschließenden Halbmarathon waren 3 Runde der Laufstrecke quer durch das X-Bionic Sphere Areal und ein Stück an der Donau zu Laufen.

Christian Mayr konnte bei schwierigen heißen Wetterbedingungen schon am Rad eine Top Leistung abrufen - er stieg als 12. seiner Altersklasse vom Rad. Auch den abschließenden Halbmarathon konnte Mayr mit konstantem Tempo laufen, und er kam schließlich nach 04:45 Stunden als 19. seiner Altersklasse ins Ziel. Anita Schoderbeck finishte nur 2 Wochen nach dem Ironman 70.3 St. Pölten in 5:11h als 10. Ihrer AK.

Ergebnisse 1,9/90/21,1km

Christian Mayr 04:45:15, 143. Gesamtrang, 19. Rang M30
Anita Schoderbeck 05:11:01, 276. Gesamtrang, 10. Rang W30
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.