05.09.2014, 10:31 Uhr

AMS on Tour mit dem Rad

Erwin Kirschenhofer und Friedrich Leutl vom AMS sind dynamisch mit dem Rad unterwegs zu den Kunden. (Foto: Foto: Necker)
KREMS. Friedrich Leutl und Erwin Kirschenhofer vom AMS Krems haben kürzlich im Rahmen der aktiven Firmenbetreuung seitens des AMS die Firma Fresenius mit dem Rad besucht. "Wir sind um gute Kontakte zu unseren Betrieben in der Region bemüht und sind aktuell auf einer Akquisitionstour, um bei den Betrieben vor Ort um Stellen zu werben", berichtet Kirschenhofer, AMS-Leiter in Krems, von den Anstrengungen seines Teams. Ende August 2014 waren beim AMS Krems entgegen den NÖ-Trend um 29,4 Prozent oder 75 (!) Stellen weniger gemeldet als im Vergleichszeitpunkt 2013. "Jetzt geht es darum, um jede einzelene neue Stelle zu kämpfen, um unseren Kundinnen und Kunden auch konkrete Angebote zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt bieten zu können," gibt sich der AMS-Chef Kirschenhofer kämpferisch. Der Betriebsbesuch bei der Firma Fresenius war erfolgreich, die geworbene Stelle im höherwertigen Bereich (einschlägiges Studium wird unbedingt vorausgesetzt!) ist unter www.ams.at abrufbar bzw. selbstverständlich beim AMS Krems persönlich erfragbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.