04.11.2016, 11:34 Uhr

Der köstliche Pass ist zurück

Die Wirte des Feinschmecker-Passes 2016: Alexander Lintner, Sandra Blauensteiner, Harald Schindlegger, Boris Schneider. (Foto: Fürst)

Ab sofort ist der Feinschmeckerpass 2016 erhältlich. Vier exzellente Wirte erfreuen Sie mit Überraschungs-Menüs.

BEZIRK KREMS. Wer gerne gut isst, oder Gourmets eine besondere Freude bereiten will, ist mit dem Bezirksblätter Feinschmeckerpass gut bedient.
Genießen Sie mit dem Pass um nur 69,- Euro insgesamt vier dreigängige Überraschungsmenüs bei je einem Spitzengastronom aus dem Bezirk Krems. Die vier Wirte, welche Besitzer des Feinschmeckerpasses 2016 verwöhnen, stehen jetzt fest. Wir stellen sie kurz vor:

2stein: der Dauerbrenner
Das Restaurant 2STEIN (www.2stein.at) ist Feinschmecker-Pass-Fans schon lange ein Begriff. Harry Schindlegger erntete bereits viel Lob für die ausgezeichneten Feinschmecker-Menüs und die äußerst freundlichen und professionellen Mitarbeiter im Service.

Blauenstein verwöhnt
Auch das Restaurant Blauenstein im Haus der Regionen, Steiner Donaulände 56 in Krems-Stein erfreut Besitzer des Feinschmecker-Passes wieder mit Köstlichkeiten. Mehr über das besondere Ambiente mit Blick auf die Donau sowie den Kreationen auf www.blauenstein.at.

Schneiders Gasthof zur Venus
Inmitten der Wachau, direkt beim Fundort der Venus von Willendorf, liegt Schneider´s Gasthof zur Venus. In wunderschönem Ambiente kommen Sie dort in den Genuss österreichischer Küche auf hohem Niveau. (www.gasthof-zur-venus.at)
Walzer mit Lintner-Haube
Regionale und bodenständige Küche, mit Liebe gekocht, gibt es im Dorfgasthaus Walzer, das Familie Lintner mit Erfolg führt.
Alexander Lintner hat 2014 in Wien eine Haube mit 14 Punkten erkocht, er ist im Gourmetführer A la Carte 2017 vertreten. Nun ist seine Arbeit in Gneixendorf zu genießen. (www.gasthaus-walzer.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.