12.10.2014, 18:44 Uhr

Der Preis ist (Maroni) heiss!

Unser lieber "Maronibrater" am Täglichen Markt hat jeden Bezug zur Realität verloren. Seit seiner Ehrung tragen diese Produkte ein goldenes Mascherl.
Für 5 Maroni sind dato 2,- € zu berappen. Hätten sie sich vor gar nicht so langer Zeit vorstellen können für eine einzige Maroni 5,50 Schilling zu bezahlen?
Seit meiner frühesten Kindheit, und auch heute als Jungpensionist konnte ich bei einem Stadtbummel dieser Versuchung nicht wiederstehen. Aber inzwischen wird diese Gewohnheit zu einem Luxus. Ich würde mir diesen auch weiterhin vergönnen, wenn ich für diesen Preis auch 5 einwandfrei genießbare Maroni (größer, süßer, saftiger als Edelkastanien) erhalten würde. Aber im Sackerl sind keine Maroni sondern Edelkastanien, und von den fünf Stück sind mindestens 20% nicht schälbar oder faul. Um diesen Preis erhalte ich in der nahe gelegenen Wirtschaft ein gutes achterl Wein, und da weis ich was ich im Glas habe!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.