09.05.2016, 14:35 Uhr

Klimaforscherin informiert Schüler über die Erderwärmung

(Foto: BRG Krems Ringstraße)
Über 600.000 Jahre müsste man in die Vergangenheit zurückreisen, um ein ähnlich heißes Jahr zu erleben wie 2015! Über die Hintergründe dieses Erwärmungsprozesses referierte die renommierte Klimatologin Uni-Professorin Helga Kromp-Kolb vor der gesamten Oberstufe des BRG Ringstraße Ende April. In ihrem multimedialen Vortrag zeigte sie auch die Möglichkeiten zur Emissionsreduzierung auf, die für jeden Einzelnen möglich seien. Sie wies darauf hin, dass die Skepsis am menschenverursachten Klimawandel zwar oft in den Medien verbreitet, jedoch in der weltweiten Forschergemeinschaft die Theorie des anthropogenen Einflusses einhellig geteilt wird. Im Anschluss an den Vortrag gab es noch zahlreiche Fragen von Seiten der Schüler, die alle ausreichend und präzise beantwortet wurden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
292
Karl Maurer aus Krems | 12.05.2016 | 15:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.